Freitag, 24. Juni 2011

spiderweb,,,,

ich habe es mal wieder getan....spontan einfach einen spiderweb genäht. dieses paperpiecing hat irgendetwas therapeutisches bei mir. es macht mir spass ohne ende die reste zu vernähen und nebenbei das neue hörbuch von kathy reichs zu genießen....seufz. daher kamen mein hund und ich erst um 1.30 uhr heute nacht ins bett...lach......
.....und ja, zählen kann ich auch nicht, es waren 9 teile....lach....

Kommentare:

Michaela-Querbeet hat gesagt…

Hallo Manu, deine Blöckchen sehen toll aus, aber das könnte ich nicht, so mitten in der Nacht nähen. LG Micha

Renate hat gesagt…

Macht ja nix, wenn du ein Teil mehr genäht hast. Da hast du schon Vorrat für den nächsten Block! :-)))
Liebe Grüße
Renate

Petruschka hat gesagt…

So was kenne ich auch, man kann einfach nicht aufhören. Aber so wächst Dein Spider auch. Und die Teile sehen gut aus! Momentan lese ich Kathy Reich, zumindest das, was die Bibliothek so hergibt. Denn für ein Hörbuch habe ich momentan keine Konzentration.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir Petruschka

MeyDiek hat gesagt…

Sehr schön. Resteverwertung oder Recycling ist immer spannend.
LG
Gerlinde