Samstag, 26. Februar 2011

ich habs probiert und bin kreppiert.......

zumindest fast....lol.
 meine pfaffi 2056 und ich hatten sowas noch nie versucht....ächz.
 für ein anderes projekt brauche ich 6 quadrate und damit die nicht so langweilig wirken-dachte ich-probierst du mal das freihandquilten aus....oh je.....
zu meiner nähmaschine bekam ich damals ein quiltkit dazu, mit anschiebetisch und quiltfüßchen und mehr zeugs....nun denn, quiltfüßchen montieren war nicht schwer, maschine einstellen auch nicht....aber dann!!!! die ersten kurven gingen spitze, dann habe ich aber das zweite quadrat unter die maschine gelegt und dann war s aus!!!!! 5 oder 6 stiche und dann -klapper klapper...zong und hudel.....schlingen über schlingen auf der rückseite.....10 versuche, 20 versuche und vielleicht auch 30 versuche...grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, neu oben und unten einfädeln.nochmal grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr. fast hab ich in die nähmaschine gebissen!!!! eine tasse kaffee weiter, habe ich dann irgendwo gelesen das man die anfangsfäden festhalten soll, und siehe da.....kann das der fehler sein?
scheinbar, denn dann hat es gefunkt......so ganz bin ich noch nicht zufrieden mit dem nähbild der maschine, der unterfaden kommt immer ein bisschen hoch,...aber ich werde nächste woche den nähmaschinenhändler meines vertrauens mal besuchen...lach... mal sehen ob ich dann nochmal meine kurven und kreise übe...irgendwie macht das ja schon spass so ganz ohne alles, einfach kurven und kreisen flutschen und wutschen...äh das war vom harry potter geklaut...aber es fühl sich so geflutscht und gewutscht an...lol

Kommentare:

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Dat kann net sein, dat säh anners us.

Haste alles auf Null gehabt? Von wegen Fadenspannung und so?

Doch für die erste Übung sehr schön und Du weißt Übung macht den Meister.

Schönes Wochenende,
Helga

Siggi hat gesagt…

Ich liebe freihandquilten, allerdings hab ich es auch einfach mit meiner Bernina. Aber Deine Übungen sehen doch schon dufte aus fürs erste Mal.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Trillian hat gesagt…

Das klingt ja wie meine ersten Versuche. Irgendwo habe ich gelesen, dass man die Oberfadenspannung sehr fest stellen muss. Jedenfalls klappt es seitdem bei mir viel, viel besser.
...mmmh Passt nicht ganz zu Helgas Aussage aber vielleicht hängt das auch von der Maschine ab...

Birgit Ringlein hat gesagt…

Nicht aufgeben!!!!
Nur Übung macht den Meister. Der Anfang sieht schon mal gut aus und Erfahrungen müssen gesammelt werden :-))))
liebe grüße Birgit

tubbie66 hat gesagt…

hallo manu, sieht doch schon mal super aus! achtung: hat suchtpotenzial, kann man dann gar nicht mehr aufhören. und ja, eine maschine die da arbeitswillig ist, schadet nie!
lg aus ö
silvia