Montag, 21. Februar 2011

patchworkprofessional pia wesch mysterie

oh je oh je....ich habs getan.....als begeisterte und jahrelange leserin habe ich mich endlich einmal getraut...
ich hoffe ich kann auch bei teil 2 noch folgen...
ansonsten...hahahaha....wirds eben für die tonne !!!!
ich kanns kaum erwarten bis der nächste schritt kommt....und das dauert noch sooooooo lange....

Kommentare:

Tips hat gesagt…

na los, das wird schon. Die Farben schaue super klasse aus.
Daumendrücke Grüße Lari

Petruschka hat gesagt…

Ich bin auch am Überlegen, ob ich mitmachen soll. Die Farbwahl ist für mich immer der schlimmste Moment. Auch wenn Frau Welsch sagt, daß man nichts falsch machen kann, will man ja hinterher nicht enttäuscht sein. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
Zu Deiner Frage, wo man die Vorlagen für die Klimt-Stickerei kaufen kann, muß ich Dir leider sagen: Nirgends. Die Vorlage für das Stickbild stammt aus einer Seidenmalvorlage (das habe ich vor Patchwork gemacht), die ich vergrößert habe. Wo ich da Gedicht herhabe, müßte ich erst recherchieren. Das Muster um das Gedicht allerdings habe ich selbst zusammengebastelt. Falls Du an einer Vorlage interessiert bist, laß es mich wissen, ich schicke sie Dir dann zu. Ich wünsche Dir einen guten Anfang beim Mystery und kurzfristig erst einmal ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Petruschka