Sonntag, 26. September 2010

st. marie 2010 nachlese die erste..........

nachdem unsere jährliche busreise ins silbertal diesesmal nicht geklappt hatte, haben wir uns -zu viert- kurz entschlossen ins auto gesetzt und sind selber hingefahren. es hat wunderbar geklappt, unsere fahrerin gaby war ein ass!!!
nachdem wir im theater von st. marie aux mines kaffe fasett bestaunen durften, zog es uns in die shoppingmeile. eigentlich wollte ich ja anläßlich meines usa-urlaubes nix-aber gar nix kaufen: aber na ja, so ein kleines bisschen..........lach.....nun muss ich meinen usa-wunschzettel noch um ein 10 grad lineal erweitern...kicher....
jeder, der mich kennt, weis, das ich ein bücherwurm bin, und daher hatte die englische buchverkäuferin mit mir viel freude...lach. außerdem kam ich nicht an diesen wundervollen creativpäckchen vorbei. ich freue mich schon auf weitere arbeiten in der freien stickerei....nun endlich habe ich material genug.
teil 2 folgt morgen....................

Kommentare:

Birgit Ringlein hat gesagt…

Was für eine feine Ausbeute du gemacht hast ;-)))
Ich habe es diese sJahr leider nicht geschafft nach St. Marie zu kommen, aber nächstes Jahr ist schon vorgemerkt :-)))
liebe Grüße Birgit

Rena hat gesagt…

Tolle Ausbeute liebe Manu , jaja der Trend geht zum Zweitbuch ...lach ...
vielleicht komme ich nächstes Jahr auch nach St.Marie aux Mines, war bisher erst 1 x dort , heul ....-)

liebe Grüße
Rena