Donnerstag, 12. Juni 2008

nerv

endlich nach 2 jahren sammelleidenschaft, gg, möchte ich endlich mal was mit meinen japanischen taupestoffen anfangen. nun habe ich mal was zugeschnitten und versucht zu nähen. das nervige fazit: die strukturstoffe dehnen sich wie stretch und der andere ist sooo fein das meine nähmaschinennadel hackt, das bedeutet-----schnell ne neue nadel rein....grrr.nun habe ich keinen bockmehr und mal sehen was es morgen so an laune gibt...lach

Kommentare:

Kaffeetante64 hat gesagt…

Hallo Manu,

leg Butterbrot oder Backpapier unter, dann geht das nähen von Stoffendie sich dehnen oder verziehen besser.

LG Michaela

manu s kram hat gesagt…

liebe michaela, wunderbarer tipp. vielen dank , ich werde es versuchen. grüßle manu

Rosefairy hat gesagt…

Liebe Michaela,

solche japanischen Stoffe, die sogenannten "groben Japaner", liebe ich auch. Ich habe mir ein paar Bücher angeschafft, etliche Stoffe dazu, und werde demnächst davon etwas nähen. Aber auch der Miniquilt auf meinem Blog besteht ausschließlich aus japanischen Stoffen.

Liebe Grüße,
Rosefairy