Samstag, 15. November 2008




eingepackt habe ich nun meine schönen duftrosen. ich hoffe ich kriege sie durch den winter, dann kann ich mich wieder an ihnen erfreuen. mir träumt es ja noch von ein paar rosentöpfen...lach...aber erst muss ichmal sehen wie ich im frühjahr die läuse von den blättern bekomme-schüttel....


ich möchte noch ein paar rote bänder und schleifen umbinden, das sieht klasse aus finde ich, also am montag mal einkaufen fahren....lach

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Wünsche dir viel Glück beim überwintern deiner Rosenstöcke...wird schon klappen...

LG
Sabine

Beate hat gesagt…

Hallo Manu,
so verpackt können Deine Rosen oberhalb des Kübels nebst Veredlungsstelle bestimmt nicht erfrieren. Ich würde aber den Fußbereich noch schützen. Meine Rosenkübel werden im Winter immer an der Hauswand (Südseite) mit Tannenzweigen dicht umgeben, damit der Wurzelbereich vor Frost geschützt ist. (Bei uns wirds ja nicht so kalt...) An milden Tagen gebe ich auch mal Wasser, damit die Erde nicht austrocknet, das mögen sie nämlich auch nicht.
LG Beate

Kaffeetante64 hat gesagt…

Hallo Manu,

Blattläuse wirst du besser ejttz noch bekämpfen .. sons thaben die sich im Frühjahr gleich noch mehr vermehrt...

Und einfach Wasser mit eins bis 2 Tropfen Öl und etwas Neutralseife ersatzweise Spülmittel vermischt und auf die Läuste gesprüht hilft.

LG Michaela